Beispiel einer Aufstellung 

 

Aufstellung einer Krankheit

 

Ein 52-jähriger Herr klagte darüber, dass er bereits seit längerer Zeit starke Bauchspeichelbeschwerden hätte und die Ärzte nicht wirklich einen Grund dafür fänden. Er teilte uns auch mit, dass seine Frau vor zwei Jahren unerwartet verstorben sei und er vorher nie irgendwelche Beschwerden gehabt hätte. 

Bei der Aufstellung stellt sich heraus, dass er den plötzlichen Tod seiner Gattin noch nicht verarbeitet hatte und in ihm eine große Sehnsucht bestand seiner Frau nachzufolgen. Nach Lösungen in der Aufstellung erarbeitet, zeigte sich nach nunmehr einem Jahr, dass die Beschwerden ohne weitere Behandlungen komplett verschwunden sind und er sich wieder am Leben erfreut.